Rechtsprechungsdatenbank

Umfang des Schadensersatzanspruchs nach Ausspähen von Kundendaten

Gericht OLG Celle Datum 22.12.2010 Aktenzeichen 7 U 49/09 Branche/ Lebenslage Ausspähen von Kundendaten, Schadensersatz, Daten Akteure Finanzproduktevermittler (Geschädigte); selbstständiger Handelsvertreter (Schädiger) Wer haftet? Schädiger Haftungsart Schadensersatz Haftungsumfang…

Anforderungen an die sekundäre Darlegungslast des Internetanschlussinhabers

Gericht LG Saarbrücken Datum 22.03.2016 Aktenzeichen 7 S 12/15 Branche/ Lebenslage Sekundäre Darlegungslast, Anschlussinhaber, illegales Filesharing, illegales File-Sharing, Kind, Eltern, Familie, Störerhaftung, Namensnennung, Nachforschung, Nachforschungen, Nachforschungspflicht Akteure Urheberrechtsinhaber,…

Berechtigte Anforderungen der Bank an die Absicherung des Computers des Kunden vor Schadprogrammen in Gestalt einer aktuellen Virenschutzsoftware und einer Firewall sowie im Durchführen regelmäßiger Sicherheitsupdates für Betriebssystem und Software

Gericht LG Nürnberg-Fürth Datum 28.04.2008 Aktenzeichen 10 O 11391/07 Branche/ Lebenslage Online-Banking, Schadprogramme, Virenschutz, Firewall Akteure Bankkonto-Inhaber, Bank Wer haftet? Grundsätzlich haftet die Bank bei vorwerfbarer Nichtaufklärung über…