Kategorie: Nationale Vorgaben

Nationale Vorgaben, die für KMU relevant sind

§ 91 Abs. 2 AktG

Aktiengesetz § 91 Abs. 2 AktG verpflichtet den Vorstand einer Aktiengesellschaft dazu, geeignete Maßnahmen zu ergreifen, damit für den Fortbestand der Gesellschaft gefährliche Entwicklungen früh erkannt werden. Diese…

BDSG

Bundesdatenschutzgesetz Nationale Regelung Adressat: Das BDSG regelt die Verarbeitung personenbezogener Daten durch öffentliche Stellen des Bundes. Außerdem findet das BDSG auf Private Anwendung, soweit sie Daten automatisiert verarbeiten…

GmbHG

Die Norm des § 43 GmbHG bildet die gesellschaftsrechtliche Haftungsgrundlage für Schadensersatzansprüche der Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) gegen ihre Geschäftsführer. 43 Abs. 1 GmbHG legt den Sorgfaltsmaßstab…

Sanktionierung

Auch sanktionierende Normen, wie z.B. jene des Strafrechts, sind für das IT-Sicherheitsrecht von höchster Relevanz. Sie bilden einen wichtigen Faktor der Rechtsdurchsetzung, z.B. um die Einhaltung von sicherheitsrelevanten…

Vorgaben für Unternehmen

Gesetzliche Vorgaben für kleine und mittelständische Unternehmen Die IT- Sicherheitsgesetzgebung richtet sich neben der öffentlichen Hand und den Betreibern kritischer Infrastrukturen insbesondere auch an kleine und mittelständische Unternehmen.…