Kategorie: Absicherung von Computer-Systemen gegen fremden Zugriff

Absicherung von Computer-Systemen gegen fremden Zugriff

Gefährdungslage 1) Durch Schadsoftware a) Malware Mit dem Begriff „Malware“ werden verschiedene Arten von Schadsoftware bezeichnet,[1] die bei Computersystemen zur Einschränkung der Nutzbarkeit, zu Datenverlust oder zu Verlust…

Absicherung von Computer-Systemen gegen fremden Zugriff

Gefährdungslage 1) Durch Schadsoftware a) Malware Mit dem Begriff „Malware“ werden verschiedene Arten von Schadsoftware bezeichnet,[1] die bei Computersystemen zur Einschränkung der Nutzbarkeit, zu Datenverlust oder zu Verlust…

Gegenmaßnahme

1) Beschränkte Zugriffsrechte Viren, Würmer und Trojaner, aber auch Hacker und Cracker, die innerhalb des Betriebssystems Aktionen ausführen, bedienen sich der Zugriffsrechte des Benutzers, unter dem die Programme…

Juristischer Umgang

1) Strafbarkeit des Programmierens und In-Umlauf-Bringens von Malware Formen der Datenmanipulation werden in den §§ 303a ff. StGB unter Strafe gestellt. Sie stehen als „virtuelle“ Sachbeschädigungsdelikte im Gesetz…

Prävention von Malware (insb. Ransomware)

Besuchen Sie auch die informationstechnischen Grundlagen zur Absicherung von Computer-Systemen vor unberechtigten Fremdzugriff (Klick!) I. Ransomware Ransomware verhindert den Zugriff auf bestimmte Daten, Funktionen oder gar das komplette…